Stillkissen mit Wechselbezug 2/5 (1)

eingetragen in: Alle, Deutsch, Praktisches, Weiteres | 1

Das Stillkissen von Kreativlabor Berlin ist eine tolle Idee für alle frischgebackenen Mamis! Der Bezug wird aus kuscheligem Jersey genäht und lässt sich sogar abziehen, so kann er auch mal gewaschen werden. Das Stillkissen mit kostenloser Anleitung ist ganz einfach zu nähen und eignet sich von daher auch für Nähanfänger. Eine schöne selbst gemachte Geschenkidee für eine Babyshower. 



Stillkissen nähen kostenlos gratis Anleitung mit Bezug wechseln Nähidee Mütter Schwanger Geschnk Geschenkidee Baby

Beschreibung:

Stillkissen mit wechselbarem Bezug

 Art des Schnittmusters:

Anleitung zum Selbsterstellen des Schnittmusters

 Art der Anleitung:

Foto-Anleitung

 Sprache:

deutsch

 Größe:

150 x 30 cm

 Designer / Quelle:

Kreativlabor Berlin

Hast du dieses Schnittmuster oder die Anleitung bereits ausprobiert?

War die Anleitung einfach, wie sind die Größenverhältnisse, was ist dir aufgefallen? Teile gerne deine Erfahrung darüber, hier unten in den Kommentaren. So wird die Schnittmuster Datenband noch hilfreicher. Vielen Dank!





Hier kannst du das Schnittmuster bewerten (Sternchen), speichern (Herzen), teilen und kommentieren!

Melde dich an, um deine liebsten Schnittmuster zu speichern. Du siehst dann eine Liste deiner geherzten Favoriten in deinem Profil. Hier geht's zur Anmeldung!

Bewerten

Mit einem Klick auf den LOVE BUTTON das Schnittmuster (oder den Beitrag) als Favorit speichern!

  1. Anna.Humor

    Hallo , deine Grundidee mit dem Stillkissen ist gut, wenn es die Doppelfunktion Seitenschläfer/Stillkissen haben soll.
    Als reines Stillkissen hat sich erfahrungsgemäß die Bumerang-Form als optimale Nutzung in der ergonomischen Anpassungsform bewährt – ist nähtechnisch gleich und braucht nur etwas mehr Stoff. Anfang der 80-ger Jahre gab’s bloß noch nicht diese leichte und gut anpassungsfähige Füllung. 😊 LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.